Eine Austellung zum Tag des Bergmannes

Der Warndtchor von der Gründung bis zur Auflösung

priv.saml hs

---------------------------------

 Führungen und Wanderungen 2020

 

 

Wandern für die VHS Großrosseln 2020

1 Halbjahr

Wanderung 1

am14.03.2020

Treffpunkt 14 uhr

Lidl-Aldi Parkplatz

Geislautern

3 std. leicht

Wanderung 2

am 6.6.2020

Treffpunkt Sportplatz

St.Nikolaus

Merlenbacher Str. 14 uhr

3 Std. leicht

 Wanderung 1

 

  Auf den Spuren unserer Großväter

von Geislautern über den Bergmannspfad

zum Unna Schacht

Kleinrosseln

 

Plan vom Landesforstamt Saarbrücken 1953

 

Herr Becker,Herr Darm,Herr Schuhmacher

Herr Stutz und Onkel Oswald

Ein Geschenk von Frau Agnes Folz ( Schuhmacher ) aus Geislautern

 

Fotoalbum mit 57 Bilder

vom Unna Schacht 1922-1929

mit dem Unglück

 

Herr Becker auf dem Weg zur Arbeit

Geislautern Ludweiler Str.

Vorstadt

 

 

Der Dietrichsberg 1926

 

Das alte Forsthaus 1951

Der alte Wasserstollen

Erbaut 1906

 

Die alte Strasse von Klarenthal

nach Velsen

Rechts die Brunke Buche

er war Tages Beriebsführer

der Grube Velsen ab 1947

 

 

Das war das Voban Schacht 1931

ein Wetter Schacht der Grube Velsen

so sieht es Heute aus

 

2 Denkmäler von

 

1870 / 71

 

Diese Schilder waren vor Jahren oft zu sehn

 

Das Ostschacht der Grube Velsen 1920

Heute befindet sich dort die Müllhalde

 

Der Grenzstein am Schmuggler Weg

 

über den Schafbach

am Schafbachweier vorbei

 

zum alten Schwimmbad

 

am Wegekreuz zurück über

den Rosselweg nach Hause

Die kleine Agnes Schuhmacher

wartet schon auf das Hasenbrot

von Vater u.Opa !!

 

 

 

 

 

 

Tolles Team Super Stimmung

 

 Wanderung 2. Wird leider verschoben durch Carona in das 2.Halbjahr

 

Auszug aus dem Jahre 1885

priv.saml

 Auf den Spur

Fussweg der Bergleute von St.Nikolaus zum Reumauxschacht

über den Schafferweg,zur zeit des HausesNausau war er der

Todengeleitsweg ,da die Katholiken aus St.Nikolaus in Merlebach beigesetzt wurde

Conrad Weiter

aus St.Nikolaus was der ersten Tödlich Verunglückte

Bergmann in Merlenbach

 

 

Die Merlenbacher Strasse, mit Weiters Haus. ( im Volksmund der Schafferweg )

 

Noch gut zu erkennen die Rinnsteine

 

Vorbei am Alten Steinbruch

Dabei das Kaffeeblech oder Limo aus St.Nikolaus ?
 

 

An den Alten Erzgruben vorbei

 

 

Französische Zöllner am Reumaux Schacht

1937

Der Grenzstein rechts steht heute noch

 

 

Am Wisselstein mit blick auf das Bergarbeiter Krankenhaus

erbaut durch die Bundesknappschaft 1902

 

Denkmal von 1925

Puits Reumaux

 

Die Drachenzähne

Dreibannstein

Freiming-Merlebach Nassweiler

 

an dem Reumaux Schacht Vorbei

Über den alten Pilgerweg zurück

----------------------------------

Wandern für den

Saarwaldverein Völklingen 

2010

 

 

  Geschichts Wanderungen

 Wanderung.1 am 17.05.2020

Geislautern und seine

Geschichte

Treffpunkt 14 uhr im

Schlosspark Geislautern

etwa 6.km Leicht

---------

Wird Verschoben auf den

Monat Juni wegen Corona

 Wanderung 2.am 13.09.2020

Treffpunkt 13 uhr 30 ecke Stadion - Hohenzollernstr.Völklingen

Bushaltestelle

Besichtigung der Maginot - Linie

Bei Barst in Lothringen

oder Buseinstieg

14 uhr Nassweiler -Schule Vhs

4 euro Unkostenbeitrag Bus

 bilder in arbeit  
   

 Wandern mit dem Generationen Treff

 

 1 Halbjahr

Samstag 14.3.2020 14 uhr Parkplatz Aldi Lidl Geislautern

Bergmannsweg zum Unna Schacht

vhs u.gen.

 Sonntag 17.5.2020 14.uhr

Treffpunkt Schlosspark Geislautern

Geislautern und seine Geschichte

vhs u.gen

 Samstag 6.6.2020 14.uhr

Treffpunkt St.Nikolaus Sportplatz

Merlebachersstrasse

Bergmanns und Todengeleitsweg

vhs u.gen

 

 

 

Schlussrast und Jahresabschluss Glashaus Geislautern

 

Vorbei an der alten Erzgrube St.Nikolaus

über den alten Bergmannspfad ( 87 ) zu den Wasserbüffeln

 

An der alten Trasse der Warndt Kohlenbahn

 

am St.Nikolaisweiher vorbei mit dem Blockhaus

 

Schlussrast war in der alten Kantine Velsen,mit einer Frikadell.( lecker)

 

------------------------------------------------------

 

 

 

Diese Seite befindet sich umbau

Die Anlage Wendel. 2004

 

 

 

Park Explor mit La Mine Wendel 2019

La Fanfare de H.B.L 1980

Das Team von La Mine 2020

 

 

  Vuillemin 2

Ein Fördergerüst von historischem Wert

es Handelt sich um das älteste Fördergerüst aus Metall in Lothringen

als auch in Frankreich überhaupt

errichtet in den Jahren 1884/85

Konstrukteur

Dingler - Zweibrücken

Flachseil liegt noch auf

Wendel 3

Abgeteuft 1939 -902,00m

Erbaut 1952

Konstrukteur

Seibert und Heckel Saarbrücken

 

Höhe Seilscheibe 42,50 m

 Wendel 2

Abgeteuft 1868/71 -774,00m

Umgebaut in den Jahren 1947/51

Konstrukteur GHH Essen - Vénot

Onnaining Nord

Höhe Seilscheibe 36,00 m

Wendel 1

Abgeteuft in den Jahren 1865/68

Umgebaut in den Jahren 1947/51

Konstrukteur

Vénot Onnaing-Nord/Forges et

Ateliers du Creusot - Schneider

Seil liegt noch auf

 

Fördermaschine Wendel 2

 

Unter der Schachthalle Wendel.2

 

 

Fördermaschine Wendel 1

 

Fördermachine Vuillemin

Foto 30.02.2020 18 uhr Sony Händy

 in arbeit

 

Fördermaschine Wendel 3

 

Eierkohle

 

 

 

 Deutsche Führungen ohne Anmeldung

Mittwoch u. Sonntags 15 Uhr La Mine Wendel

April Geschlossen

 

Das Team der Cafeteria

 

Bergmannsteller

und Grubenbier

 

Annemarie - Mari - Rosmarie - Isabelle

So fing alles an 2007

Mein Freund Roland Staub letzte Schicht

 

Ein Geschenk von meinen Koblenzer Bergbau Freunde

 

 

 

Ein Geschenk von Freunden der Igbce Ortsgruppe Warndt

Arschleder für meine Samlung

Dyinamolampe von Untertage

 

Lade Station für die Kopflampen mit einer

Lampenmarke

 

 

 

 

 

Puits Wendel 3

 

Schachthalle Wendel 3 .2007

H.S

   

*

 

 

 Schöne std.Verbracht bei den Bergbau Freunden,im Centre Historiqe Minier Lawarde

,,, La Fosse Delloye ,,

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

-----------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(zur Homepage)