Bergbau Deutschland - Europa.

 Bernd-Arwed Richter

 

Geb.1925 in Schlesien Vers. 2012 im Saarland.

 

Buch Erforschung der Achatgrube bei Ider Oberstein 1970 von Bernd - Arwed Richter Eigenverlag 1.Auflage 10 Exemplare. Nr.10.

 

Weit über die Grenzen unseres Landes bekannt.

Er erforschte alte Bergwerke wie z.B.

Steinkaulenberg bei Idar-Oberstein

historisches Kupferberkwerk in

Fischbach an der Nahe

Hier in diesem Haus in der Rosslerstrasse wohnte Fam.Richter.

Der Birkengang im Fischbacher Kupferbergwerk 1984

Band 2 Eigenverlag 247 seiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 Sein Arbeitsplatz in der Rosslerstrasse. Vieles hat er mir dort beigebracht.

 

 

 

 

 

 

Geschichte in und um das Bergwerk...

 

 Spricht man von Bergbau an der Saar, sollte man die Kelten und Römerzeit nicht vergessen.

Die Drei Kapuziner.Ein bekanntes Felsrelief.Zu Sehen ist heute noch der Hammer und Schlägelgott

Sucellus

 

Modell der Kupferhütte Fischbach

 

Bis zu ihrer Stilllegung Ende des 18.Jahrhunderts war das Fischbacher Kupferbergwerk

eines der bedeutendsten in Deutschland

 

 

Ein Geschenk von Bernd Richter.

 

Kupfererz aus dem Fischbacher

Bergwerk

Ein Schürfer

1730

 

Ein Schürfer. 1730

 

,,Buch,, Von Bernd-Arwed Richter

 

Ein Bergmeister. 1766

 Vergleichsmineralien

Bergbauforschung

Steinkaulengrube

Idar-Oberstein

1.Auflage. 10 Exemplare Eigenverlag 2004.

 

 

Vom Steinkaulenberg 1976.

 

Am Kupferbergwerk Fischbach

 

 Das Modell des Kupferbergwerkes von.B.Richter.saml.shs

 

Plan des Bergwerkes 1:100 vermessen.von H.Richter u.H..Meuren.shs
   

 

Eine Druse vom Steinkaulenberg.

saml.hs

Modell der Burg Felsberg Vermessen in den Jahren 1969 -1985 vorn Berndt A, Richter

Vorburg

Oberburg

 

 

 

Herr Richter und Herr Münstermann (Leiter des Historischen Kupferbergwerkes Fischbach an der Nahe) im Büro des Bergwerkes 2001

 

Federzeichnung 1976 Kantine Velsen. R.b. shs

 

 

 

Federzeichnung vom Schachtturm der Grube Warndt aus gesehen von 1967

Als Panorama Größe des Bilder 300 x 2400mm von B.A.Richter

 

 Historische Bergparade von 1719  (Originalmaß der einzelnen Motive: ca.1200 x 300 mm)

 

 

 

 

Glück Auf dem Knappenstand

 

 

Postkarte 1908 Oberschlesien

 

 

Bergbau-Wappen-Oberschlesien

 

 

 

Eine Vergessene Grubenlampe in einem Alten Stollen.

( im Saarland)

Fahrmarken samml .

Taschenkalender

1928

 

 

 

 

 

Einer von uns. Bild RAG Ein Geschenk von Freunden von Zollverein.

Bertriebsrat Grube Warndt.

Bild gesch. Chandony Erich.

 

 

 

Eine Speisekarte von 1987

Besuch der Delegation aus der VOLKSREPUBLIK CHINA

Kohlenministerium BEIJING

bei Fa.Saarberg - Interplan Gmbh

 

Zeitschrift 1966
 
   

 

 

 

 

 

Postkarte Frauenarbeit im Bergbau.

 

 

Grube Dahlbusch bei Essen

 

Postkarte der Grube Peißenberg 1932. shs

 

Fahrmarken der Grube Peißenberg. shs

 

Oeyenhausenschacht.

Foto Rag.

Fahrmarken Grube Oeyenhausen . shs

 

 

 

1 Kilo Anthrazit Kohle aus Ibbenbühren Aufleber Grubenwehr. shs

 

22.10.2012 Besucher von mine De Wendel.

Zeitung 1962 . shs

 

 

Schroederstollen Landkreis Goslar. Ein ehemaliger Berkwerkstollen.

 

Feggendorfstollen. Es war eine Kleinzeche und ein Steinkohlenbergwerk im Deister

Besuch Schieferbergwerk Recht in Belgien 2017 

 

 

 

Eingang zum Bethaus

Rollstuhl gerecht..

 

Zum Ausgang

 

Im Abau

 

 

 

Hier Starb der Bergmann Nikolas Zangerle

 

 

Alter Stollen Eingang

 

2 einhalb std.von Saarbrücken entf.

 

Blauer Schiefer

 

Geschenk von meinen Freunden aus Recht

 Besucher - Bergwerk Bleiraf 2017

 

Eingang Mühlenberger Stollen in Bleiraf ( Südeifel )

 

 

 

 

Hut ab gut gemacht

 

2 einhalb std von Saarbrücken entf.

 2017 Zu Besuch bei Freunden im minenmuseum Beringen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschenk von meinen Freunden aus Beringen

 Besuch der Blegny-Mine Province de Liége 2016 übertage

 

UNESCO

Weltkulturerbe

 

 

 

Hauptförderschacht

 

Heilige Maria Schacht

 

Skip Schacht

Ein Kohlenhobel Abgebaut wurden Flöze ab 60 cm

 

Blick zum Förderm.Haus

 

Hängebank.Seilfahrt bis 60 Teufe Sohle 1

 

Blick ins Schacht

 

E.Lok Untertage

 

Zu sehn sind 2 Grubenpferde

 

Diesellok Übertage

Kohlenwäsche und Sozielgebäude

 Besuch der Blegny - Mine unt.Tage 2017

 

Eingang Zechensaal

 

Zur Seilfahrt

Wettertür

 

Zum Sreb

 

Am Sreb Eingang

 

Gezähe der Bergleute

Abbauhöhe 58 cm

 

Stebeingang

im Streb

 

Sreb Ausgang

 

EinKohlenhobel für eine Aubbauhöhe von 51 cm

 

Am Schacht - 60 m Sohle

 

Wagen Umlauf überTage

 

Wagenkippe

 

Leseband

 

In der Kohlenwäsche

 

 

Ladestelle

 

Im Biergarten ,, zum Entspannen ,,

 Bergbaumuseum Anna 2 Alsdorf 2016

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   

 

 

Lieber Gott,ich fleh dich an

beschütz´den guten Vater mir!

Dort unten in dem tiefen Schacht,

Steh´du im bei in seiner Not

bewahr´ihn vor jähem Tod!

 

 

 

Ein Bergbaumuseum der Spitzenklasse mit Herzblut gestaltet
Ein Lob, an das Team.
Und die Barbara Bruderschaft Alsdorf

Aaachenr Bier

       

 

 

 Pfalz 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu Besuch bei den Freunden in Imsbach

2015

 

 

 

 

 Siegerland 2015

Siegerland Einfahrt zum Industrie Park

 

 Tschechien - Cesky Krumlov 2014

 

 

 

 

 

 

Bergwichtel ( Schutzgeist )

 

 

 

 

Granat

und K3 / Fe ( CN) 6 rechts

 

shs

 

 Polen 2016

 

Schloss Fürstenstein, das größte Schloss Schlesiens, sollte in der Endphase des Zweiten Weltkriegs eine ganz besondere Rolle spielen. Albert Speer plante in und um die zuvor als schlesische Reichsbahn-Zentrale genutzte Anlage ein Führerhauptquartier

 

 

 

 

Nebeneingang

V.1

 

 

V.2.

 

Flugabwehrgeschütz

 

Haupteingang

 

 

 

 


 
 

 

 Heringen im Werratal 2016 im Land der weissen Berge

 

 

 

Herfa Neuroda

 

Unterbreizbach

 

Herfa Neuroda

 

 

Hattdorf

 

 

 

Die weissen Berge zwischen Eisennach und Gerstungen im Werratal.

Jänschwalde -Eine Ungewöhnliche Reise in eine andere Welt 2016

 

 

 

 

 

 

Bergbau Museum Plettenberg - Schieferbergbau

Eingang

 

Schiefer - Formation

 

 

Aufzug nach oben

 

Konzertsaal

 

 

In der Kirche

 

Höhrsaal

 

 

Schieferplatte

2016:  In den Höhlen von Valkenburg.Hier wurde schon von den Römern Mergel abgebaut.

 

Besucher Ausgang

 

 

 

 

 

 

  Mergel beziehungsweise Mergelsteine sind weltweit verbreitet und gelten als wichtiger Rohstoff in der Zementherstellung. Er entsteht meist aus Planktonschalen und Schlamm, welche sich im Laufe der Zeit am Meeresboden zu dicken Schichten abgelagert haben oder aus anderen tonhaltigen Sedimenten, die sich in der Geschichte der tropischen Meeresphasen abgelagert haben. Mergel ist ein Gemenge aus Ton, in dem Kalk fein verteilt ist. Aufgrund seiner feinkörnigen Struktur kann Mergel das Wasser im Boden jedoch weder aufnehmen noch durchlassen und blättert bei Verwitterungszuständen auf oder zerfällt sehr schnell in kleine eckige Stücke

 

 

Einer von vielen Eingängen

 

Jedes Jahr ist im alten Bergwerk ein Weihnachtsmark.

Sehenswert !!!!
     

 

 

 

(zur Homepage)